zur Navigation springen

Jeß, we can: Jevenstedter nach 2:0-Sieg wieder spitze

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Fußball-Kreisliga: Doppelpack beim Erfolg über den TuS Bargstedt vor mehr als 500 Zuschauern

Der TuS Jevenstedt hat wieder die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga inne. Der Verbandsliga-Aufsteiger bezwang gestern Abend vor 515 Zuschauern den TuS Bargstedt mit 2:0 (1:0). Der FC Fockbek bleibt den drittplatzierten Bargstedtern nach einem 7:0-Sieg beim Osterbyer SV auf den Fersen. Der SV Felm und der Osdorfer SV trennten sich 1:1.

TuS Jevenstedt – TuS Bargstedt 2:0 (1:0)
Die Jevenstedter hatten Startschwierigkeiten, während die robusten Gäste in der 22. Minute die erste Torchance verzeichneten. Den Kopfball von Mathis Döring lenkte Jevenstedts Keeper Stefan Johannsen über die Querlatte. Nach gut einer halben Stunde fand der Hausherr ins Spiel und ging durch einen Flachschuss von Justus Jeß mit 1:0 in Führung (38.). Jeß war es auch, der in der 64. Minute das 2:0 erzielte. In der Folgezeit hätten die Jevenstedter den Vorsprung noch ausbauen können, doch der eine oder andere Konter wurde nicht konsequent genug ausgespielt. „Hauptsache gewonnen“, jubelte Jevenstedts Coach Michael Rohwedder. „Das war ein intensives Spiel vor einer großen Kulisse. Ich hoffe, dass auch Bargstedt aufsteigt. Das hat die Mannschaft mit ihren tollen Fans verdient. Unterm Strich war unser Sieg verdient.“ Dem wollte Bargstedts Trainer Carsten Lähn nicht widersprechen. „Wir haben leider zu viele Fehler gemacht, waren in der Offensive nicht durchschlagskräftig genug.“ Dennoch konnte Lähn der Niederlage auch eine positive Seite abgewinnen. „Ein Glück steht Schinkel jetzt nicht mehr an der Spitze“, konnte sich der Gäste-Trainer einen Seitenhieb mit Blick auf Jevenstedts ärgsten Titelkonkurrenten nicht verkneifen.

Die weiteren Spiele:

Osterbyer SV – FC Fockbek 0:7 (0:4)

Tore: 0:1 Hilbert (9.), 0:2 Trost (21.), 0:3 Hilbert (27.), 0:4 Wagner (33.), 0:5 Wagner (57.), 0:6 Wagner (77.), 0:7 Wagner (88.).

SV Felm – Osdorfer SV 1:1 (0:0)

Tore: 0:1 Qualen (71.), 1:1 Listner (81.).

zur Startseite

von
erstellt am 27.Apr.2017 | 06:08 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen