Übersicht : Hier wird am Dienstag gestreikt

Mehrere tausend Beschäftigte des öffentlichen Dienstes in Schleswig-Holstein und Hamburg wollen am Dienstag erneut in den Warnstreik treten. Wo und wie lange in Ihrer Stadt oder Region gestreikt wird, erfahren Sie hier.

Avatar_shz von
03. März 2008, 05:44 Uhr

Kiel:
Zum Warnstreik aufgerufen sind die Beschäftigten der Bundeswehr in den Standorten Kiel, Kronshagen, Kreis Plön, die Beschäftigten der Bundes- und Kommunalverwaltung und der Sparkassen. Weiterhin beteiligen sich Mitarbeiter der ARGE, der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesämter und -verwaltungen sowie der Kreis- und Gemeindeverwaltungen im Kreis Plön. Ebenfalls aufgerufen sind Beschäftigte der Kindertagesstätten sowie den Theaterbetrieben, dem städtischen Krankenhaus Kiel, der KVG und dem UK-SH.
Flensburg:
Kraftfahrtbundesamt (9 bis 13.30 Uhr), Technisches Betriebszentrum (ganztägig).
Am Dienstag wird zudem kein Müll abgefahren.
Kindertagesstätten der Stadt Flensburg (von Dienstbeginn bis 13.30 Uhr).
Stadtverwaltung Flensburg (9 bis 13.30 Uhr), zudem alle Bundes- und kommunalen Einrichtungen in Flensburg sowie die Stadtwerke (9.30 bis 12.30 Uhr).
Neumünster:
Stadtverwaltung Neumünster, Technisches Betriebszentrum (TBZ) NMS, Stadtwerke SWN, Bad am Stadtwald, Stadtwerke Bad Bramstedt GmbH, Sparkasse Südholstein, Agentur für Arbeit, Stadtverwaltung Bad Segeberg und Kreis Segeberg.
Schleswig:
Aufklärungsgeschwader 51, Kreis Schleswig-Flensburg, Stadt Schleswig, Stadtwerke Schleswig, Eigenbetrieb Schleswiger Stadtwerke-Umweltdienste (jeweils zwischen 13.30 und 15.30 Uhr).
Eckernförde:
Kreiskrankenhaus Eckernförde, Stadt Eckernförde mit allen Einrichtungen, Wehrtechnische Dienststelle 71 und weitere Bundeswehreinrichtungen (jeweils 13.30 bis 15.30 Uhr).
Rendsburg:
Kreiskrankenhaus Rendsburg, Umwelt- und Technikhof der Stadt Rendsburg, Stadt Rendsburg, Kreis Rendsburg-Eckernförde, Wasser- und Schifffahrtsamt und alle weiteren Bundes- und kommunalen Einrichtungen im Raum Rendsburg (jeweils 13.30 bis 15.30 Uhr).
Lübeck:
Hansestadt Lübeck, Stadtwerke, EBL, Agentur für Arbeit / ARGE, Wasser- und Schifffahrtsamt, Dt. Rentenversicherung Nord.
Bad Oldesloe:
Stadtverwaltung Bad Oldesloe, Bauhof, Stadtbücherei, Kreisverwaltung Storman, Stadtwerke, Agentur für Arbeit
Norderstedt:
Stadtverwaltung Norderstedt, Kitas, Bauhof, Stadtwerke Norderstedt, Stadtverwaltungen Kaltenkirchen, Bad Bramstedt, Henstedt-Ulzburg und Tangstedt.
Stapelfeld:
Müllverbrennungsanlage (MVA/BKK) Stapelfeld.
Lauenburg:
Wasser- und Schifffahrtsamt Lauenburg, ABZ Mölln, Schleuse Geesthacht und Bauhof Geesthacht.
Ratzeburg/Wentorf:
Stadtverwaltung Ratzeburg und Kreis Herzogtum-Lauenburg, Stadtverwaltung Wentorf mit Autos/Bus nach Lübeck.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen