zur Navigation springen

Überfall : Handy vor dem Ela aus der Hand gerissen

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Die Polizei fahndet nach einem auffällig kleinen, etwa 20 Jahre alten Mann.

shz.de von
erstellt am 04.Okt.2013 | 14:28 Uhr

Die Polizei fahndet nach einem etwa 20 Jahre alten Mann, der vor dem Ela einem 16-jährigen Mädchen ihr Handy aus der Hand riss. Die Tat ereignete sich Donnerstagnacht gegen 1.30 Uhr. Das Opfer stand gerade draußen vor der Diskothek und tippte eine Nachricht in ihr Smartphone. Die 16-jährige lief dem Täter hinterher und konnte ihn zunächst festhalten. Aber der Mann riss sich aber los und flüchtete mit der Beute.

Der Mann, den die Polizei nun sucht, war nach Aussagen von Zeugen ausgesprochen klein, ungefähr 1,60 Meter, und außerdem untersetzt. Er hatte kurze dunkle Haare und trug einen dunklen Kapuzenpulli mit Schriftzug auf der Brust, weiße Turnschuhe und eine dunkle Hose. Er hatte nach Polizeiangaben ein "europäisches Erscheinungsbild".

Beamte vom Polizeirevier Schleswig leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls ein. Zeugen und Hinweisgeber melden sich unter Telefon 04621/84-402 bei der Kriminalpolizei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen