Gettorfer SC verstärkt sich mit Tim Marten Wick

Das Aufgebot des TSV Schilksee für die SH-Liga-Saison 2014/15:  Trainer Thorsten Gutzeit (hintere Reihe von links), Physiotherapeut Sebastian Schäfer, Physiotherapeutin Ninja Zimm, Physiotherapeut Halit Demir, Erdogan Cumur, Christian Sankowski, Teyi Lawson-Body, Torge Hansen, Marco Rook, Betreuer Kurt Berg, Betreuer Holger Berg, Co-Trainer Björn Sörensen; Co-Trainer Nedeljko Veselinovic (mittlere Reihe von links), Teamarzt Dr. Norbert Brym, Kjell Gonda, Maximilian von Randow, Moses Ogodogbo, Marcel Vones, Tjark Gerull, Tim Marten Wick, Tim Vicariesmann, Sascha Iwers, Alessandro Caruso; Marcello De Lucia (vordere Reihe von links), Tom Warncke, Sebastian Klimmek, Torben Dahsel, Christopher Newe, Patrick Dahmen, Allan Tischmann, Lasse Hansen, Chris Heimlich, Tjark Gutzeit, Robin Schubert. Es fehlen: Timo Nath und Liridon Imeri.
1 von 2
Das Aufgebot des TSV Schilksee für die SH-Liga-Saison 2014/15: Trainer Thorsten Gutzeit (hintere Reihe von links), Physiotherapeut Sebastian Schäfer, Physiotherapeutin Ninja Zimm, Physiotherapeut Halit Demir, Erdogan Cumur, Christian Sankowski, Teyi Lawson-Body, Torge Hansen, Marco Rook, Betreuer Kurt Berg, Betreuer Holger Berg, Co-Trainer Björn Sörensen; Co-Trainer Nedeljko Veselinovic (mittlere Reihe von links), Teamarzt Dr. Norbert Brym, Kjell Gonda, Maximilian von Randow, Moses Ogodogbo, Marcel Vones, Tjark Gerull, Tim Marten Wick, Tim Vicariesmann, Sascha Iwers, Alessandro Caruso; Marcello De Lucia (vordere Reihe von links), Tom Warncke, Sebastian Klimmek, Torben Dahsel, Christopher Newe, Patrick Dahmen, Allan Tischmann, Lasse Hansen, Chris Heimlich, Tjark Gutzeit, Robin Schubert. Es fehlen: Timo Nath und Liridon Imeri.

shz.de von
15. Juni 2015, 06:00 Uhr

Fußball-Verbandsligist Gettorfer SC hat sich mit Tim Marten Wick (22, Foto) vom TSV Schilksee verstärkt. Nachdem sich der GSC in dieser Saison mit Yannick Wolf und Torben Dahsel im Angriff stark verbesserte, ist nun einen Verteidiger gekommen, der Stammspieler beim Regionalliga-Aufsteiger war. Ein ausführlicher Bericht folgt morgen.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen