zur Navigation springen
Neue Artikel

18. August 2017 | 01:29 Uhr

Fußballer geehrt

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Termin mit Tradition – der Schleswig-Holsteinische Fußballverband (SHFV) hatte zusammen mit seinem Partner in Sachen Fair Play, der Provinzial Versicherung, nach Kiel gebeten, um die fairsten Teams der Verbandspielklassen bei Juniorinnen, Junioren, Frauen und Herren in der Spielzeit 2013/14 gebührend zu feiern. Stargast des Abends war der dreifache deutsche Meister und Europapokalsieger, William („Jimmy“) Hartwig, früher beim Hamburger SV, der sich aktuell als DFB-Botschafter für Integration engagiert.

Die HSV-Legende bereicherte mit seinen Erfahrungen und einer Mischung aus ernsten und heiteren Geschichten eine kurzweilige, von SHFV-Pressesprecher Tobias Kruse moderierte Talkrunde, in der neben dem Ex-Profi, der aktuelle Spieler Nils Lange vom Regionalligisten VfB Lübeck, sowie SH-Liga-Schiedsrichterin Susann Kunkel und Provinzial-Marketingleiter Andreas Schultz über den Stellenwert von Fair Play im Fußballsport, aber auch in anderen Bereichen des Lebens diskutierten.

Auch zahlreiche nordfriesische Fußballteams wurden ausgezeichnet: JSG Mitte NF (Verbandsliga D-Junioren), SG Rödemis/Husum (Verbandsliga C-Junioren), SG Langenhorn-Enge (B-Juniorinnen), JSG Arlewatt/Hattstedt (B-Junioren) sowie die Herren des TSV Rantrum, die die vergangene Spielzeit in der Verbandsliga Nord-West als fairste von insgesamt 18 Mannschafte in der Staffel abschlossen.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Nov.2014 | 16:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert