zur Navigation springen
Neue Artikel

19. September 2017 | 19:19 Uhr

Fußball: Fockbeks B-Jugend auf dem Weg zum Double

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

shz.de von
erstellt am 04.Jun.2015 | 11:57 Uhr

Die B-Jugend-Fußballer des FC Fockbek sind auf dem besten Weg, sich das Double aus Pokalsieg und Meisterschaft zu holen.

Am Mittwoch machte die Mannschaft von Trainer Lothar Götz (auf dem Foto links) den ersten Schritt und bezwang den Liga-Konkurrenten Eckernförder SV im Finale des Kreispokals mit 2:0. Vor 150 Zuschauern war der Top-Torjäger der Verbandsliga, Moritz Gersteuer der Mann des Spiels. In der 31. Minute behielt er vom Strafstoßpunkt die Nerven und verwandelte einen Foulelfmeter zur 1:0-Führung für die Gäste aus Fockbek. In Minute 67 eroberte sich Gersteuer an der Mittellinie den Ball, ließ auf der rechten Außenbahn gleich drei Gegenspieler aussteigen und versenkte das Leder schließlich aus 20 Metern im langen Eck. „Wir waren über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft und haben somit den Sieg verdient“, strahlte FC-Trainer Lothar Götz, ehe er sich auf die Socken machen musste, da er von seinen Spielern mit sprudelnden Sektflaschen über den halben Platz verfolgt wurde.

Schon am Sonntag dürfte der Coach wieder Wechselklamotten benötigen, denn in der Verbandsliga Nord braucht seine Mannschaft im Heimspiel gegen den Heikendorfer SV (12 Uhr) lediglich einen Punkt, um die Meisterschaft endgültig einzufahren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen