Führungswechsel bei der Jungen Union

Friederike Schmidt übergibt den JU-Vorsitz an Alexander Harms.  Foto: hpe
Friederike Schmidt übergibt den JU-Vorsitz an Alexander Harms. Foto: hpe

Avatar_shz von
27. Dezember 2011, 07:29 Uhr

Barmstedt | Wechsel an der Führungsspitze der Jungen Union Barmstedt/Rantzau. Friederike Schmidt stellte ihren Vorsitz zur Verfügung, da sie ein freiwilliges soziales Jahr leisten will. Zum neuen Vorsitzenden wählten die etwa 15 Mitglieder einstimmig Alexander Harms. Ebenso einmütig wurden auch die weiteren Vorstandsposten gewählt. Stellvertreter: Kim Lembke und Harding Johannsen. Kassenwart bleibt Hauke Johannsen. Beisitzer sind Hauke Schmidt, Norbert Bollweg, Friederike Schmidt und Nick Gehrke.

Als letzte Amtshandlung berichtete Friederike Schmidt bei der Versammlung von den Aktivitäten der JU 2011: "Wir haben an etlichen politischen Veranstaltungen teilgenommen." Die JU beteiligte sich an der Pflanzaktion des Kreisels am Spitzerfurth sowie der Schulstart-Aktion und zeltete auf Helgoland.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen