zur Navigation springen
Neue Artikel

19. Oktober 2017 | 00:34 Uhr

Fühes 0:1, aber 06 siegt

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Schleswig 06: Nestler – D. Thomsen, Kallsen, Kalbus – Gertig, Lausen, J. Thomsen, J. H. Clausen – Smolarek, K.U. Clausen (75. H. Clausen).

TV Grundhof: Benzin – Lotz, Friebus (90. Jensen), Hansen (72. Twist), Jury – Buzalski, Freier, Menzel, Beismann – Exner, (80. Brodersen), Butkovic.

SR: Hansen (Dörpum).

Zuschauer: 80.

Tore: 0:1 Friebus (2., Foulelfmeter), 1:1 Smolarek (32.), 2:1 J.H. Clausen (57.), 3:1 Smolarek (82.), 4:1 H. Clausen (86.).

Der Schleswiger Trainer Ralf Christiansen hatte sich einen schnellen Führungstreffer gewünscht, doch genau das Gegenteil trat ein. Nach nur 120 Sekunden konnte Rafal Gertig den Grundhofer Angreifer Mumin Butkovic nur durch ein Foul stoppen und den Strafstoß verwandelte Finn Friebus zum 0:1. Beflügelt durch diesen Treffer hatten die Gäste auch in den folgenden Minuten gute Szenen, legten aber nicht nach. Patryk Smolarek sorgte dann in der 32. Minute, nachdem er zuvor zwei Mal knapp gescheitert war, für den Ausgleich.

Im zweiten Durchgang gewannen die Gastgeber mehr und mehr die Oberhand, obwohl die Gäste durch Konter gefährlich blieben. In der 57. Minute fiel das mittlerweile verdiente 2:1 durch Jan-Hauke Clausen. In der Schlussphase hatte 06 gegen die nun etwas nachlassenden Gäste den längeren Atem und baute den Vorsprung noch auf 4:1 aus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert