sh:z Fussballsommer : ETSV Weiche zu Beginn beider Halbzeiten von St.Pauli „kalt“ erwischt

Duell der Kapitäne: Marc Böhnke (li.) gegen Jan-Philipp Kalla.
1 von 2
Duell der Kapitäne: Marc Böhnke (li.) gegen Jan-Philipp Kalla.

Bei sengender Hitze besiegten die Hamburger den ETSV Weiche in Flensburg mit 0:4.

shz.de von
06. Juli 2015, 07:58 Uhr

Flensburg | Es war gerade angepfiffen worden, da lag der Ball auch schon im Tor des ETSV Weiche. Marc Rzatkowski hatte von der linken Seite geflankt, Daniel Buballa hatte keine Mühe, zu vollenden. Auch Lennart Thy wäre zur Stelle gewesen. Nach dem 0:1 (2. Minute) sortierte sich Weiche und spielte fortan gut mit. Fiete Sykora (17.) bekam nach einer guten Kombination den Ball nicht unter Kontrolle. Nach 25 Minuten traf Ilidio Pastor Santos, Schiedsrichter Kohn (Husum) erkannte das Tor wegen einer Abseitsstellung jedoch nicht an. Kyoung-Rok Choi (38.) hatte noch eine Großchance für St. Pauli.

Die zweite Halbzeit begann mit einer Riesen-Gelegenheit für Weiches Karl-Christian Melfsen (46.), im Gegenzug fiel das 0:2 – Ante Budimir (47.) köpfte eine Hereingabe von Christopher Buchtmann ein. Das Spiel litt in der Folgezeit unter der Hitze und den zahlreichen Wechseln, die weiteren Tore fielen spät: Nach 76 Minuten nutzte St. Paulis Nordfriese Nico Empen einen Fehler von Weiches Keeper Ole Rathmann und bediente Waldemar Sobota, der zum 0:3 traf. Auch beim 0:4 von St. Paulis Gastspieler Vincent Stenzel (88.) machte der junge Torwart nicht die beste Figur.

ETSV Weiche: Kirschke - Safo-Mensah, Thomsen, H. Ostermann - Walter, Schulz, Böhnke, Carstensen, Ilidio - F. Meyer (29. Melfsen), Sykora. Eingewechselt: Rathmann, Kroiß, Hammi, J. Ostermann, Hasanbegovic, Wulff.

FC St. Pauli 1. Halbzeit: Heerwagen - Kurt, Kalla, Ziereis, Buballa (34. Halstenberg), Nehrig, Rzatkowski, Choi, Litka, Maier, Thy.

2. Halbzeit: Brodersen - Kalla, Startsev, Budimir, Halstenberg, Rosin, Alushi, Buchtmann, Stenzel, Sobota, Empen.

Tore: 0:1 Daniel Buballa (2.), 0:2 Ante Budimir (47.), 0:3 Waldemar Sobota (76.), 0:4 Vincent Stenzel (88.). – Zuschauer: 1589 zahlende.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen