ESV-B-Jugend fertigt Schlewig 06 mit 11:0 ab

Eckernfördes Yannick Meister (rechts) wurde kurz vor der Pause eingewechselt und erzielte das zwischenzeitliche 6:0. Hier setzt er sich gegen drei Schleswiger mit 06-Kapitän Tom Lauritz Freiberg (2. von rechts) durch.
1 von 2
Eckernfördes Yannick Meister (rechts) wurde kurz vor der Pause eingewechselt und erzielte das zwischenzeitliche 6:0. Hier setzt er sich gegen drei Schleswiger mit 06-Kapitän Tom Lauritz Freiberg (2. von rechts) durch.

shz.de von
17. März 2015, 06:00 Uhr

In der Fußball-Verbandsliga der B-Junioren hat der Eckernförder SV seine Gäste von Schleswig 06 mit einer 11:0 (4:0)-Packung auf die Heimreise geschickt. Die Schleswiger waren nur mit elf Spielern angereist und lauerten lediglich auf Konter, von denen die Eckernförder allerdings keine zuließen. In der Vorwoche waren die Gäste in Kronshagen noch mit 0:21 unter die Räder gekommen. Diesmal leisteten sie vor allem vor der Pause noch einige Gegenwehr und lagen zum Seitenwechsel „nur“ mit 0:4 hinten. Im zweiten Spielabschnitt schossen sich die Eckernförder dann aber doch noch einen zweistelligen Sieg heraus.

Tore: 1:0, 2:0 Zülsdorff, 3:0, 7:0, 9:0 Witte, 4:0, 6:0 Meister, 5:0 Lucas, 8:0 Schöne-Warnefeld, 10:0 Stöterau (FE), 11:0 Hensen.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen