zur Navigation springen
Neue Artikel

22. Oktober 2017 | 05:45 Uhr

EMTV/Fleckeby weiter auf Aufstiegskurs

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

von
erstellt am 22.Apr.2015 | 22:00 Uhr

Durch das Nichtantreten der SG Bokhorst/ Tungendorf am vergangenen Spieltag der Frauenfußball-Kreisliga, zog die SG EMTV/Fleckeby am Gettorfer SC vorbei auf Rang eins. „Ich hätte lieber gespielt, um einigen zuletzt lange Verletzten wieder Spielpraxis zu geben“, sagt Trainer Wolfgang Petersen.

Seine Mannschaft strebt in dieser Spielzeit den Aufstieg in die Verbandsliga Nord an, da der Kader in den vergangenen Jahren erfolgreich in der Breite und der Spitze vergrößert wurde. So sieht Petersen realistische Chancen, mit seiner jungen Mannschaft nach einem möglichen Aufstieg die Klasse zu halten. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Am kommenden Wochenende steht den Fleckebyerinnen mit der SG Nord ein schlagbarer Gegner gegenüber. Danach, am 3. Mai, kommt es zum wohl entscheidenden Spiel um den Aufstieg, wenn die SG EMTV/ Fleckeby beim Tabellenzweiten Gettorfer SC zu Gast ist. „Danach dürfte feststehen, in welche Richtung es geht“, sagt SG-Trainer Petersen. Er hat für die kommende Spielzeit bereits einige Zusagen erhalten, wird aber auch Abgänge wie Sabrina Schramm verkraften müssen. „Wenn wir aufsteigen sollten, brauchen wir noch Verstärkungen“, bestätigt Petersen, der zwar schon Zusagen hat, aber erst endgültig Vollzug vermeldet, wenn der Spielerpass bei der SG ist.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen