Einhellige Meinung: „Immer eine schöne Geschichte“

von
02. Januar 2015, 17:37 Uhr

Lästige Pflichtaufgabe oder willkommene Abwechslung? LZ-Sportredakteur Tobias Stegemann hat die Trainer nach ihrer Meinung zu den Kreishallenmeisterschaften befragt. Ausnahmslos herrscht Vorfreude auf das Turnier, bei dem alle als Minimalziel die Zwischenrunde ausgegeben haben.

Adrian Königsmann (Büdelsdorfer TSV): „Das ist eine gute Gelegenheit, um langsam wieder in den Rhythmus zu kommen. Der sportliche Wert ist nicht allzu groß, aber wir wollen uns natürlich vernünftig präsentieren.“

Olaf Lehmann (Osterrönfelder TSV): „Nein, lästig ist dieses Turnier auf keinen Fall. Gefühlt bin ich ja als Spieler und Trainer schon immer dabei gewesen. Man trifft immer viele Leute, auch aus alten Zeiten. Aus sportlicher Sicht wollen wir es in diesmal besser machen als im Vorjahr.“
Thomas Gosch (TuS Rotenhof): „Nach den Feiertagen ist das schön, sich wieder zu bewegen. Meine Jungs sind heiß, sich gegen die starke Konkurrenz in unserer Gruppe zu behaupten. Wichtig ist, dass sich kein Spieler schwerer verletzt.“

Frank Wolter (TuS Bargstedt): „Es ist schön, dass es das Turnier gibt, aber sportlich steht das für uns nicht ganz oben auf der Prioritätenliste. Wir haben nicht viele dieser typischen Hallenspieler und fühlen uns draußen wesentlich wohler.“

Dennis Usadel (Rendsburger TSV): „In erster Linie soll das Spaß machen, obwohl natürlich immer auch ums Prestige in diesen Duellen geht. Wir gehen ganz entspannt an die Sache ran, und dann schauen wir mal.“

Michael Rohwedder (TuS Jevenstedt): „Ich war ja nun auch schon bei einigen Kreismeisterschaften dabei und es war fast immer eine schöne Geschichte. Wenn man in einen Lauf kommt, ist in der Halle immer alles möglich.“

Norman Bock (Vineta Audorf): „Ich finde die Wahl des Spielortes gut. Das ist alles schön dicht beieinander. Wir haben zwar ein paar Mal in der Halle gespielt, aber ich hätte meine Jungs gerne noch etwas besser vorbereitet.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen