zur Navigation springen
Neue Artikel

16. Dezember 2017 | 07:02 Uhr

Ein gutes Wochenende für den MTV

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Fußball-Verbandsliga Nord-Ost: Dänischenhagen holt gegen Kronshagen einen Punkt

Der MTV Dänischenhagen bleibt ein Spezialist darin, aus wenigen Möglichkeiten oft das Maximale herauszuholen. So war es auch am Sonnabend wieder. Der Fußball-Verbandsligist holte trotz großer Personalsorgen gegen den gut gestarteten TSV Kronshagen ein unerwartetes 1:1-Unentschieden.

Frank Knocke war aus zweierlei Gründen zufrieden. Sein Team trotzte einerseits dem Favoriten TSV Kronshagen beim 1:1-Unentschieden einen Punkt ab, andererseits waren auch die Resultate auf den übrigen Plätzen ganz nach dem Geschmack des Dänischenhagener Trainers, da kein unmittelbarer Konkurrent seiner Mannschaft dreifach punktete. „Ein gutes Wochenende“, sagt Knocke kurz und knapp.

Die Elf des Dänischenhagener Trainers hatte gut begonnen, verstand es jedoch nicht, sich auch Torchancen zu erspielen. Nach dem kollektiven Tiefschlaf der MTV-Hintermannschaft, die Jonas Fieseler in der 21. Minute zum 0:1 nutzte, hätte der TSV Kronshagen die Weichen auf Sieg stellen können. Dänischenhagen agierte in der Folgezeit unkonzentriert, Torhüter Christian Leber hielt die Platzherren aber im Spiel. Auch einen Freistoß von Florian Gütschow wusste Dänischenhagens Schlussmann gekonnt zu parieren. In Durchgang zwei stabilisierte sich die Heimelf aber wieder. Torchancen blieben zunächst aber Mangelware. Erst als sich Gütschow die „Ampelkarte“ abholte, erspielten sich die Knocke-Schützlinge in Überzahl agierend auch Tormöglichkeiten. Eine davon verwandelte Kapitän Lars Mischak zum 1:1 (81.).


MTV Dänischenhagen:Leber – Lamprecht, Mund (90.+2 Labun), Sötje, Deblitz – Buck, Holtmann, Witt, Wetzel (62. Philipsen) – Mischak, Wendt.
TSV Kronshagen: Kammholz – Plüschke, Kock, Jensen, Musiol (60. Michalewicz), Gütschow, Wagner, Fieseler, Schween, Laubach (90.+3 Westphal), Jeß (71. Jung).
SR: Werner (DJK Flensburg).
Zuschauer: 50.
Tore: 0:1 Fieseler (21.), 1:1 Mischak (81).
Gelb-Rote Karte: Gütschow (67., Meckern).


zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen