Eckernförder A-Jugend siegt zum Abschluss sicher beim Schlusslicht

Avatar_shz von
16. Juni 2015, 14:00 Uhr

Zum Saisonfinale der Fußball-Verbandsliga Nord gastierten die A-Junioren des Eckernförder SV bei Schlusslicht SG Ladelund/ Achtrup/Leck und siegten dort mit 5:3 (3:0).

Der Drops war früh gelutscht. Ole Altendorf und Nic Behrens hatten die Gäste nach 13 Minuten bereits mit 2:0 in Führung geschossen. Die Eckernförder ließen es in der Folge dann etwas ruhiger angehen. Behrens wurde zehn Minuten nach seinem Treffer gegen Leon Kittel ausgetauscht. Kurz vor dem Seitenwechsel schlug dann Leon Apitz mit dem 3:0 noch einmal zu.

Die Partie war entschieden. Daran änderte auch der Ehrentreffer der Gäste nichts mehr, denn erneut Apitz und Christopher Nommels sorgten im Anschluss wieder für klare Verhältnisse. In der Schlussphase konnte der dreifache Torschütze Lennart Lorenz das Ergebnis für die SG noch etwas freundlicher gestalten.

Tore: 0:1 Altendorf (5.), 0:2 Behrens (13.), 0:3 Apitz (43.), 1:3 Lorenz (48.), 1:4 Apitz (51.), 1:5 Nommels (59.), 2:5, 3:5 Lorenz (66., 78.).

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen