zur Navigation springen

Das Warten auf den ersten Auswärtspunkt geht weiter

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Fußball-SH-Liga, C-Junioren: Eckernförder kommen beim Büdelsdorfer TSV nicht über eine 2:4-Niederlage hinaus

shz.de von
erstellt am 30.Mär.2015 | 18:06 Uhr

In der Fußball-SH-Liga der C-Junioren wartet die Mannschaft von ESV-Trainer Matthias Behrens weiterhin auf ihren ersten Auswärtspunkt. Mit dem 2:4 beim bis dahin Tabellenletzten Büdelsdorfer TSV gab es schon die achte Niederlage auf fremden Platz. „Wir waren das klar bessere Team und haben das spielerisch gelöst, es aber unnötig spannend gemacht“, sagt BTSV-Trainer Jens Ehnes, der nur die verdiente Führung nach der ersten Halbzeit vermisste. Phil Jäger, der vom Torwart zum Torjäger umfunktioniert wurde und ein starkes Spiel zeigte, brachte das Schlusslicht zweimal in Front. Doch der immer brandgefährliche Eckernförder Kapitän Lennart Mahrt glich vor der Pause noch aus. Nach der Pause setzte der BTSV die Vorgaben noch besser um, und gewann mit 4:2.


Tore: 1:0 Jäger (2.), 1:1 Cedric Thieme (16.), 2:1 Jäger (19.), 2:2 Mahrt (35.), 3:2 Stephan Gersteuer (55.), 4:2 Imad Kaloh (70.).

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen