In eigener Sache : Das neue Nachrichtenportal des sh:z

Die neue Online-Redaktion des sh:z (v. l.): Alexander Zollondz, Hauke Mormann, Sonja Kröger und Oliver Havlat.
Die neue Online-Redaktion des sh:z (v. l.): Alexander Zollondz, Hauke Mormann, Sonja Kröger und Oliver Havlat.

Schneller, aktueller, übersichtlicher - so präsentiert sich ab sofort der Online-Auftritt des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages (sh:z). Mit zahlreichen Möglichkeiten wie Stadtspeicherfunktion, Veranstaltungskalendern und Leserkommentaren wollen wir Journalismus nicht nur für den Leser, sondern mit dem Leser betreiben.

Avatar_shz von
04. November 2007, 06:00 Uhr

Täglich ab sechs Uhr sind die vier Mitarbeiter der Online-Redaktion für Sie im Einsatz und liefern Ihnen die wichtigsten Informationen des Tages - aktuell auf Ihren Rechner. Mit wenigen Klicks können Sie shz.de personalisieren und zu Ihrer ganz individuellen Startseite machen. Die Stadtspeicherfunktion erlaubt Ihnen eine Auswahl Ihrer Heimatstadt in Schleswig-Holstein. Beim nächsten Betreten unserer Website erhalten Sie fortan die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region, das lokale Wetter sowie Kino- und Veranstaltungstipps für Ihre Region.
Auch Sportfreunde kommen auf shz.de künftig nicht zu kurz. Wir versorgen Sie mit aktuellen Fußballergebnissen von der Bundes- bis zur Kreisliga sowie einem aktuellen Ticker des THW Kiels und der SG Flensburg-Handewitt.
Viele Aktionen zum Mitmachen
Bei unseren regelmäßig wechselnden Aktionen sind Sie zum aktiven Mitmachen aufgefordert. Im Rahmen von "Leser fragen - prominente Schleswig-Holsteiner antworten" steht Ihnen jeden Monat ein prominenter Schleswig-Holsteiner Rede und Antwort. Bei der Aktion "Mein erstes Auto" suchen wir Ihre Fotos, Geschichten und Erlebnisse mit dem ersten fahrbaren Untersatz.

Der Online-Redaktion ist es wichtig, Ihre Meinung zu erfahren. Auf shz.de haben Sie daher die Gelegenheit, nahzeu jeden Artikel zu kommentieren und mit anderen Lesern zu diskutieren. Als Lokalreporter haben Sie zudem die Gelegenheit, die Themen in den Mittelpunkt zu stellen, die Ihr Interesse erwecken. Ob Hafenfest, Kleintierschau oder Sportveranstaltung - senden Sie uns Ihre Geschichten und Bilder auf lokalreporter.shz.de.
Denksport und Zukunftsblicke
Wer dagegen seine grauen Zellen trainieren möchte, ist in der Rätselrubrik auf unserer Website genau richtig. Neben dem klassischen Kreuzworträtsel wartet auch ein Sudoku in drei Schwierigkeitsstufen darauf, von Ihnen gelöst zu werden.
Einen Blick in die Sterne können Sie mit unserem täglichen Horoskop wagen. Wie es um Ihr Glück in der Liebe bestellt ist und wann Ihre Gewinnchancen am größten sind, erfahren Sie auf shz.de.
Und jetzt sind Sie gefordert: Wie finden Sie das neue Nachrichtenportal des shz.de? Ihre Meinung ist gefragt!

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen