C-Jugendkicker holen Rückstand auf

shz.de von
30. November 2014, 12:47 Uhr

Die C-Jugendfußballer der SG Eutin/ Malente mussten sich in der Fußball-Verbandsliga mit einem 2:2(0:0)-Unentschieden beim VfR Neumünster zufrieden geben. Dabei musste das Team von Trainer Jörg Westermann sogar einen 0:2-Rückstand aufholen.

Nach der torlosen ersten Halbzeit gingen die Gastgeber zu Beginn des zweiten Durchganges in Führung und erhöhten nur wenigen Minuten später auf 2:0. Die SG
Eutin/Malente zeigte jedoch Moral und hielt dagegen. Der verdiente Lohn blieb nicht aus. Erst verkürzte Nick Kunze auf 2:1, dann verwandelte Tim Röben einen Foulelfmeter. Dabei sah der Übeltäter die Rote Karte. Die Überzahl in den restlichen fünf Spielminuten reichte nicht aus, um den Siegtreffer zu markieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen