Feuer auf Sylt : Brand in Gäste-Appartment

Gäste und Bewohner des Hauses in der Kampstraße 11 mussten aufgrund der Rauchentwicklung evakuiert werden.
1 von 6
Gäste und Bewohner des Hauses in der Kampstraße 11 mussten aufgrund der Rauchentwicklung evakuiert werden.

Am Freitag Vormittag kam es zu einem Feuer in der Westerländer Kampstraße

shz.de von
02. Januar 2015, 12:31 Uhr

Am Freitag Vormittag kam es in der Westerländer Kampstraße 11 zu einem Brand in einem Gästeappartment. "Das Feuer ist in der Küche ausgebrochen, wahrscheinlich stand etwas auf dem Herd", sagt Jörg Elias, Wehrführer von der Westerländer Polizei, "Der Rauch ist dann durchs Gebäude gezogen, alle Bewohner des Hauses mussten evakuiert werden."

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. In dem Haus befinden sich laut Elias Gästeappartments und Dauerwohnungen. Die Bewohner der Kampstraße 11 konnten vorübergehend bei Familienangehörigen untergebracht werden, aufgrund der Kontamination können sie erstmal nicht zurück in ihre Wohnungen, die Gäste reisen heute noch ab. "Der Hausverwalter muss sich nun um einen Sachverständigen kümmern, der vom Festland anreisen muss", erklärt Elias.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen