Bei 15 Stundenkilometern ist Schluss

Schiffe werden auf dem Nord-Ostsee-Kanal in sechs Verkehrsgruppen eingeteilt. Die kleinsten gehören zur Verkehrsgruppe 1 und die größten zur Verkehrsgruppe 6.

Avatar_shz von
02. November 2007, 08:14 Uhr

Schiffe werden auf dem Nord-Ostsee-Kanal in sechs Verkehrsgruppen eingeteilt. Die kleinsten gehören zur Verkehrsgruppe 1 und die größten zur Verkehrsgruppe 6. Diese Einteilung basiert auf Länge, Breite, Tiefgang und der Gefährlichkeit der Ladung. Eine Begegnung von Schiffen, deren addierte Verkehrsgruppenzahl die Summe acht im verbreiterten Kanalprofil überschreitet, darf nur in den Weichen stattfinden. Schiffe mit mehr als 8,50 Meter Tiefgang sind automatisch "Langsamläufer", dürfen nur mit zwölf Stundenkilometern fahren. Für alle anderen gilt Tempo 15.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen