Balschus-Tor in Altenkrempe ist einen Punkt wert

shz.de von
10. Mai 2015, 18:00 Uhr

Der FC Scharbeutz erspielte in der Kreisliga Ostholstein beim BCG Altenkrempe ein 1:1 (1:1)-Unentschieden. „Das Remis ist verdient, da die Spielanteile und Chancen gut verteilt waren. Das war eines unserer besseren Spiele in der Rückrunde“, resümierte der Scharbeutzer Trainer Dennis Rosenlöcher.

In einem ausgeglichnen Spiel erzielte Fabian Dubrawski das 1:0 für die Gastgeber (29.). Scharbeutz steckte den Rückstand gut weg. Drei Minuten später gab es nach einem Foul an Stephan Wiese Elfmeter für die Gäste. Lasse Dymowski scheiterte am Altenkremper Torwart, doch im Nachschuss glich Sebastian Balschus zum 1:1 aus (32.). Kurz vor der Pause wurde ein Kopfball von Niels Becker von einem Altenkremper Spieler auf der Linie gerettet. In der zweiten Halbzeit hatte der FC Scharbeutz Glück, als ein Schuss nur an den Pfosten ging (75.).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen