Außenseiter Malente

malente-kurr_lars
1 von 1

Fußball-Verbandsliga Südost: Grün-Weiß Siebenbäumen ist heute um 14 Uhr klarer Favorit

shz.de von
28. November 2014, 12:01 Uhr

Der TSV Malente bestreitet in der Fußball-Verbandsliga Südost das zweite Heimspiel in Folge. Die Mannschaft von Trainer Thomas Bachmann erwartet am heutigen Sonnabend um 14 Uhr Titelkandidat Grün-Weiß Siebenbäumen.

Die Gäste reisen als Tabellenzweiter an und haben nur einen Punkt Rückstand auf Spitzenreiter Oldenburger SV. Mit bislang nur zwei Saisonniederlagen tritt Siebenbäumen als klarer Favorit an. Torgefährlichster Spieler der Gäste ist Ommeed Sindi, der bereits 20 Treffer auf seinem Konto hat. Der Malenter Liga-Obmann Björn Kurr nimmt den Druck von den Malentern. „In einem Spiel mit einer klaren Rollenverteilung können wir befreit aufspielen und nur gewinnen.“ Hoffnung machten die zuletzt gezeigten Leistungen und die Einstellung der Spieler. Was dem TSV Malente fehlt, sind die Erfolgserlebnisse beim Torabschluss. Oft werden die Chancen gut herausgespielt, aber dann leichtfertig vergeben. Wie der Startelf aussehen wird, entscheidet sich erst am Spieltag. Immerhin hat Offensivspieler Lars Kurr in dieser Woche wieder das Training aufgenommen. Die Frage, ob es bereits für einen Einsatz reicht, wird Thomas Bachmann erst kurz vor dem Anpfiff beantworten.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen