Ausgetobt: Sparrieshoops Kindergarten ist umgezogen

Sparrieshoops Bürgermeisterin Petra Gebhardt bekommt von   Kita-Leiter Jochen Wedekind die Schlüssel zurück. Pastor Tobias Jäger (r.) übergibt das Gemeindewappen.  Foto: kamin
Sparrieshoops Bürgermeisterin Petra Gebhardt bekommt von Kita-Leiter Jochen Wedekind die Schlüssel zurück. Pastor Tobias Jäger (r.) übergibt das Gemeindewappen. Foto: kamin

Avatar_shz von
17. Dezember 2011, 03:59 Uhr

Sparrieshoop | In dem alten Kindergartengebäude der Gemeinde Sparrieshoop in der Kirchenstraße ist es ruhig geworden. Die Gruppen haben ihre neuen Räume in der evangelischen Kindertagesstätte Botterhörn bezogen. Möbel, Spielsachen und vieles mehr wurden ausgeräumt, abgebaut, und in die neuen Räume gebracht. Die Spielgeräte des Spielplatzes wurden überprüft und abmontiert. Alles, was jetzt noch steht, konnte nicht mehr eingesetzt werden. Bis auf den Fahrradständer, den bekommt der Bokel sesser Moor-Verein. Und auch der Zaun wird noch abgebaut.

Für den Leiter der evangelischen Kindertagesstätte Jochen Wedekind und Pastor Tobias Jäger der richtige Zeitpunkt, Schlüssel und Gemeindewappen an die Sparrieshooper Bürgermeisterin Petra Gebhardt zurückzugeben. Wedekind erinnerte daran, dass das Gebäude 1903 als Schule gebaut und erst 1977/78 zu einem Kindergarten umgebaut wurde. "33 Jahre und acht Monate war der Kindergarten hier. Die evangelische Kirche war von Anfang an Träger der Einrichtung", sagte Wedekind zum Abschied. Die Gemeinde plant, Haus und Grundstück im kommenden Jahr zu verkaufen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen