zur Navigation springen

Altenholz müht sich in Flintbek ins Viertelfinale

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Mehr Mühe als erwartet hatte Fußball-SH-Ligist TSV Altenholz im Achtelfinale des Fußball-Kreispokals. Das Team von Trainer Ulf Ciechowski setzte sich mit 2:0 (1:0) beim Kieler Kreisligisten TSV Flintbek durch. Der Spielausgang war lange offen. Erst in der Schlussminute gelang dem eingewechselten Kevin Link der erlösende Treffer zum 2:0. Zuvor hatte Jan Patzel die Gäste in der 20. Minute in Führung geschossen.

Somit kommt es im Viertelfinale am 6. April 2016 zum interessanten Aufeinandertreffen der Altenholzer beim ambitionierten Verbandsligisten TSV Klausdorf, der sich mit 4:3 beim Überraschungs-Tabellenführer der Verbandsliga, dem TSV Kronshagen durchsetzen konnte. Ebenfalls große Spannung verspricht das Verbandsliga-Duell von Inter Türkspor Kiel (2:0 beim TSV Bordesholm) gegen Concordia Schönkirchen (4:1 gegen SH-Ligist Kilia Kiel). Darüber hinaus trifft der Suchsdorfer SV auf den VfB Kiel und der Heikendorfer SV auf den Sieger der Partie Kieler MTV gegen Comet Kiel.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 04.Sep.2015 | 12:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen