Aktivbus: Grüne

Avatar_shz von
31. Januar 2013, 07:02 Uhr

Rasmus Andresen, hochschulpolitischer Sprecher der Grünen im Landtag, übt Kritik an einer CDU-Äußerung: „Mit Verwunderung nehmen wir zur Kenntnis, dass die CDU-Ratsfraktion die Zukunft der Uni Flensburg zum Kommunalwahlthema verkommen lässt. Während in der letzten Legislaturperiode unter CDU-Führung beim Lehramt nichts passiert ist und gleichzeitig andere Teile der Flensburger Uni gestrichen wurden, investiert die jetzige Koalition fast zwei Millionen Euro extra in die Flensburger Hochschulen.“ Das Lehramt, so Andresen, wolle die Koalition bis Sommer 2014 reformieren. Die Grünen seien „sehr nah an der Universität Flensburg“. Es gebe aber noch keine endgültige Positionierung in der Koalition. „Im Dialog werden wir mit den Hochschulen an Lösungen arbeiten.“ Es helfe nicht, „das Kriegsbeil auszupacken“. Stattdessen solle die CDU sich konstruktiver einbringen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen