Tennis : Roger Federer gewinnt zum achten Mal in Wimbledon

shz.de von
16. Juli 2017, 16:52 Uhr

Roger Federer hat als erster Tennisspieler zum achten Mal in Wimbledon gewonnen. Der 35 Jahre alte Schweizer entschied am Sonntag das Finale gegen den Kroaten Marin Cilic 6:3, 6:1, 6:4 für sich und ist nun der älteste Wimbledon-Champion in der Geschichte des Profitennis.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert