Konflikte : Rajoy: Es hat in Katalonien kein Referendum gegeben

shz.de von
01. Oktober 2017, 20:37 Uhr

Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy hat das umstrittene Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien scharf verurteilt. Es habe am Sonntag «kein Referendum, sondern eine Inszenierung» gegeben, erklärte der konservative Politiker am Sonntagabend vor Journalisten in Madrid.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert