Fußball : Nationalmannschaft bei WM in der Vorrunde ausgeschieden

shz.de von
27. Juni 2018, 17:58 Uhr

Weltmeister Deutschland ist nach einem 0:2 gegen Südkorea in der Vorrunde der Fußball-WM ausgeschieden. Schweden sicherte sich am Mittwoch durch ein 3:0 gegen Mexiko noch den Sieg in Gruppe F vor den Lateinamerikanern, Südkorea und der deutschen Nationalmannschaft, die erstmals in der Geschichte in einer WM-Gruppenphase scheiterte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert