Konflikte : Kurden-Präsident Barsani: Keine neue Amtszeit

shz.de von
29. Oktober 2017, 18:38 Uhr

Der irakische Kurden-Präsident Massud Barsani wird sich nach dem Rückschlag im Kampf um einen unabhängigen Kurdenstaat nach eigenen Angaben von seinem Posten zurückziehen. «Ich habe unter keinen Bedingungen akzeptiert, mein Mandat zu verlängern», sagte er am Sonntag in einer TV-Ansprache.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert