Arbeit : EuGH: Kirchliche Arbeitgeber dürfen Konfession nicht immer fordern

shz.de von
17. April 2018, 10:27 Uhr

Kirchliche Arbeitgeber dürfen nicht bei jeder Stelle von Bewerbern eine Religionszugehörigkeit fordern. Dies hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg am Dienstag zu einem Fall aus Deutschland entschieden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert