Börsen : Deutsche Börse: Konzernchef Kengeter verlässt Ende 2017 Unternehmen

shz.de von
26. Oktober 2017, 15:03 Uhr

Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter verlässt zum 31. Dezember 2017 das Unternehmen. Das teilte der Dax-Konzern am Donnerstag nach einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung mit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert