Nobelpreise : Chemie-Nobelpreis für Kryo-Elektronenmikroskopie

shz.de von
04. Oktober 2017, 11:50 Uhr

Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an Jacques Dubochet (Schweiz), des gebürtigen Deutschen Joachim Frank (USA) und Richard Henderson (Großbritannien) für die Entwicklung der Kryo-Elektronenmikroskopie für spezielle Anwendungen. Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Mittwoch in Stockholm mit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert