Ukraine-Krieg : Wieso vergessen Prominente in offenen Briefen die wichtigste Frage?

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 14:20 Uhr

shz+ Logo
image - 2022-05-12T102359.083.jpg
Alice Schwarzer, Judith Zeh und Lars Eidinger fordern in einem offenen Brief „keine Waffen für die Ukraine“. Wigald Boning, Wladimir Kaminer und Deniz Yücel hielten mit einem zweiten Brief dagegen.

Mit offenen Briefen fordern die einen „Frieden um jeden Preis“, die anderen „Sieg der Ukraine“. Was darüber vergessen wird, ist die vielleicht wichtigste Frage.

Ende April erschien in der Zeitschrift ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen