„Heute passe ich auf meinen Vater auf“ : Wie ein 15-Jähriger mit der Alzheimer-Erkrankung seines Vaters lebt

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 14:30 Uhr

shz+ Logo
OskarVaterStock.jpg
Mit seiner Alzheimer-Erkrankung entwickelte der Vater von Oskar Seyfert neue Interessen. Er sammelt Stöcke, an denen er herumschnitzt.

Oskar Seyfert ist elf Jahre alt ist, als sein Vater an Alzheimer erkrankt. Die Diagnose verändert das Leben der Familie. Über diese Zeit hat der heute 15-Jährige ein Buch geschrieben. Im Interview erzählt er, wie er mit der Krankheit seines Vaters lebt.

Oskar und seine beiden Geschwister sind...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen