Forschungsprojekt in Kiel : Mit Steinen gegen den Klimawandel?

Avatar_shz von 21. September 2019, 00:01 Uhr

shz+ Logo
adobestock_285654323.JPG

In Kiel tüfteln Forscher an Methoden, wie man der Atmosphäre Kohlendioxid (CO2) wieder entziehen könnte.

Wer die dunklen, fensterlosen Räume im Kieler Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung betritt, fühlt sich ein bisschen wie in einer Neuauflage der Schöpfungsgeschichte. "Hier ist unser Tank, da stellen wir unser künstliches Seewasser her", erklärt Ulf Riebesell, zeigt auf einen großen Bottich und geht dann gleich weiter zum nächsten Behälter: "Dann haben ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen