Neue Lust auf altes Handwerk : Guter Dreh

Avatar_shz von 08. Februar 2020, 00:01 Uhr

shz+ Logo
Der Kulturverein Holm bietet einen virtuellen Rundgang durch die Töpferwerkstatt an.

Der Kulturverein Holm bietet einen virtuellen Rundgang durch die Töpferwerkstatt an.

Immer mehr Menschen töpfern. Um Stress abzubauen, ihre innere Mitte zu finden oder weil sie Müslischalen brauchen.

Glitschig muss es sein. Dass es so richtig schön flutscht. "Zwischendurch immer wieder nass machen", sagt Anke Andresen, und Vera Grundmann macht. Schöpft mit der hohlen Hand Wasser aus einem Plastiknapf und verteilt es großzügig auf dem beigefarbenen Klumpen. Der rotiert hektisch vor ihr auf der Töpferscheibe und wackelt zwischen ihren Händen von eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen