Alter dänisch-deutscher Grenzweg : Erschöpfung, Dreck und Raupen: Wandern auf dem Gendarmsti

kms_foto.jpg von 08. Juni 2019, 00:01 Uhr

shz+ Logo
Dänische Idylle: Der Gendarmstien an der Flensburger Förde.

Dänische Idylle: Der Gendarmstien an der Flensburger Förde.

Mit Wandern haben sie nichts am Hut: Trotzdem machen sich zwei Freundinnen mit Zelt und Hund an der deutsch-dänischen Grenze auf den Weg.

Flensburg | Nur noch ein bisschen liegen bleiben. Die Augen noch einmal zumachen, noch eine Runde in den Schlafsack kuscheln und sich ganz weit weg träumen – in ein richtiges Bett zum Beispiel. Doch die Sonne brennt gnadenlos an diesem dänischen Frühsommermorgen, und die kleine Plastikhütte, euphemistisch Igluzelt genannt, ist stickig und heiß und riecht nach feuc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen