Bücherbummel : Bedenkenswertes

Avatar_shz von 01. Juni 2019, 00:01 Uhr

shz+ Logo
adobestock_100741115.JPG

Stephan Opitz empfiehlt zwei schlaue Bücher zur Digitalisierung und einen vielschichtigen Thriller.

Wer sich heute öffentlich hören oder sehen lassen will und dabei vergisst, das Wort „Digitalisierung“ in den Mund zu nehmen, der hat schon verloren. Kein politisches Programm, das nicht irgendwie Bezug auf das offenbar bedeutendste Phänomen unserer Gegenwart nimmt, keine Talk-Show, die gänzlich ohne den Begriff auskommen würde. Wer also von „Digitalisi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen