Ein Muslim berichtet : Kritik am Islam ist ein Tabu: „Wäre ich nicht Betroffener, wäre ich Nazi“

Avatar_shz von 12. Mai 2021, 14:43 Uhr

shz+ Logo
Die muslimische Community in Deutschland tut sich schwer mit Kritik am Islam.
Die muslimische Community in Deutschland tut sich schwer mit Kritik am Islam.

Hassan Geuad ist Muslim und kritisiert den Islam. Dafür wird er Seiten angefeindet, trotzdem gibt er nicht auf.

Flensburg | Neulich hat Generalbundesanwalt Peter Frank, der oberste Ankläger Deutschlands, einmal mehr vor dem Rechtsextremismus als Unheil für unsere Demokratie gewarnt. In einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) sagte er jedoch auch: Die Bedrohungslage durch den islamistischen Terrorismus ist unverändert hoch. Rein quantitativ ist die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen