Hilfe für Betroffene : Überaktive Blase: Wenn der Toilettengang den Alltag bestimmt

Avatar_shz von 15. April 2021, 16:08 Uhr

shz+ Logo
Ein Thema, worüber viele nicht gerne sprechen: ständiger Harndrang. Das kann für Betroffene zur extremen Belastung im Alltag werden.
Ein Thema, worüber viele nicht gerne sprechen: ständiger Harndrang. Das kann für Betroffene zur extremen Belastung im Alltag werden.

Wenn sich der Alltag um den Gedanken dreht: Wo ist die nächste Toilette? Zwei Betroffene berichten.

Münster | In ihren schlimmsten Phasen sei ihr Harndrang so häufig und stark gewesen, dass sie im Zehn-Minuten-Takt die Toilette aufsuchen musste, erzählt Sabine Jablonski. Dabei hatte sie zuvor wenig getrunken. Ein unbeschwerter Abend mit Freunden im Restaurant war für die 45-Jährige kaum mehr möglich: In einer Stunde musste ich manchmal sechs Mal zur Toilett...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen