Neue Folge „Nachschlag“ : Trauma im Kreißsaal: Wenn Mütter Opfer von Übergriffen werden

Frauen berichten immer wieder von Gewalt im Kreißsaal.
Frauen berichten immer wieder von Gewalt im Kreißsaal.

Die Geburt eines Kindes ist schmerzhaft – doch viele Frauen berichten zusätzlich von gewalttätigen Übergriffen.

Avatar_shz von
03. Dezember 2020, 14:42 Uhr

Osnabrück | Hier anhören:


Beleidigungen, ohne Einwilligung vorgenommene Eingriffe, grobe Verletzungen der Intimsphäre – all das kommt in deutschen Kreißsälen vor. Wie viele Frauen betroffen sind, lässt sich nicht klar sagen. Journalistin Stefanie Nickel hat mit Müttern gesprochen, die während der Geburt Unglaubliches erlebt haben. Darüber berichtet sie in dieser Folge "Nachschlag".

Im Kreißsaal kommt es mitunter zu Übergriffen.
imago images / Peter Widmann
Im Kreißsaal kommt es mitunter zu Übergriffen.


In diesem Podcast stellt Moderatorin Louisa Riepe einmal pro Woche ein Thema aus "XL", dem digitalen Wochenend-Paket auf unserer Webseite und in der App, genauer vor. Journalisten erzählen von ihren Recherchen, gewähren Einblick in ihre Erfahrungen vor Ort und beziehen Stellung zu den Themen, die Norddeutschland bewegen.

Mehr Informationen

Die aktuellen Geschichten des Wochenendes erscheinen immer donnerstags auf www.shz.de/xl.

Fragen und Anregungen zum Podcast können Sie per Email senden an podcast@noz.de.

Noch mehr "Nachschlag":

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen