Kampf um Selbstbestimmung : Sterilisation mit 29 Jahren: Warum Julia keine Kinder möchte

Avatar_shz von 11. März 2021, 14:47 Uhr

shz+ Logo
Weil Julia keine Kinder möchte, hat sie sich mit 29 Jahren sterilisieren lassen. (Symbolbild)
Weil Julia keine Kinder möchte, hat sie sich mit 29 Jahren sterilisieren lassen. (Symbolbild)

Warum entscheiden sich junge kinderlose Frauen für eine Sterilisation? Julia erzählt ihre Geschichte.

Leipzig/Bad Bramstedt | Während viele Frauen rund um die 30 ihre Familienplanung starten, war sie für Julia bereits vier Tage vor ihrem runden Geburtstag abgeschlossen: An diesem Tag ließ sie sich ihre Eileiter durchtrennen. Dass sie keine eigenen Kinder haben will, merkte die Personalsachbearbeiterin aus Niedersachsen schon in jungen Jahren. "Ich konnte bis zur Hochzeit den...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen