Interview zum „Kaiserschmarrndrama“ : Simon Schwarz, warum sind die Eberhofer-Krimis so witzig?

Avatar_shz von 29. Juli 2021, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Publikumsliebling: Simon Schwarz.
Publikumsliebling: Simon Schwarz.

Ohne Simon Schwarz als Rudi wäre der Eberhofer-Krimi kaum so witzig wie er ist. Jetzt kommt er wieder ins Kino – und als Inkasso-Heinzi zurück ins TV.

Flensburg | Er ist Österreicher – und Bayern-Fan. War ein schwieriger Schüler – und wurde ein großartiger Schauspieler. Hat ein ausgeprägtes Umweltbewusstsein – und tritt viel zu fest aufs Gaspedal. Davon, über den neuen Eberhofer-Krimi „Kaiserschmarrndrama“ und das Comeback von „Inkasso-Heinzi“ im Wiener Tatort erzählt Simon Schwarz (50) im Interview: Herr Sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen