Hamburger Initiative „Oll inklusive“ : Party im Szeneclub statt Bastelnachmittag: Wo Senioren rocken

Avatar_shz von 10. September 2020, 14:14 Uhr

shz+ Logo
Die Senioren wollen tanzen, feiern und Spaß haben, sagt Organisatorin Mitra Kassai.
Die Senioren wollen tanzen, feiern und Spaß haben, sagt Organisatorin Mitra Kassai.

Senioren aus der Isolation zu holen, das ist das Ziel der Initiative "Oll inklusive". Ihr Ansatz ist ungewöhnlich.

Hamburg | Wind fegt über die Hamburger Reeperbahn, die ersten Ausläufer des Sturmtiefs Sabine machen sich bemerkbar. Obgleich es draußen ziemlich ungemütlich ist, warten einige Leute um die Mittagszeit vor dem Mojo Club auf Einlass. Nicht etwa junge Hipster, sondern Menschen der Generation 60+. „Senioren und Senoritas“ nennt Mitra Kassai sie liebevoll. Die Kult...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen