„Russendisko“-Autor als Till Eulenspiegel : Corona-Songs und ein neues Buch: So erlebte Wladimir Kaminer die Ausnahmezeit

Avatar_shz von 20. August 2020, 14:40 Uhr

shz+ Logo
Beobachtet unsere Gesellschaft sehr genau und beschreibt sie ironisch pointiert: Wladimir Kaminer.
Beobachtet unsere Gesellschaft sehr genau und beschreibt sie ironisch pointiert: Wladimir Kaminer.

Kaum ein anderer Autor in Deutschland ist so fleißig wie Wladimir Kaminer. Gerade hat er sein 30. Werk veröffentlicht.

Berlin | Herr Kaminer, wie geht es Ihnen? Ganz gut, aber ich muss jetzt mehr arbeiten und bekomme weniger. Warum? Dort wo ich früher eine Lesung für 300 Zuhörer gegeben habe, lassen die Veranstalter wegen der Corona-Auflagen jetzt nur noch 150 zu. Also ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen