Neues Rätsel um Mord in Frankreich : Der Schatten des Maskenmanns verfolgt die Familien der Opfer bis heute

Avatar_shz von 23. September 2021, 14:18 Uhr

shz+ Logo
Mit dieser Phantombildzeichnung wurde jahrelang nach dem Kindermörder gesucht.
Mit dieser Phantombildzeichnung wurde jahrelang nach dem Kindermörder gesucht.

Er weiß, dass jahrelange Ungewissheit kaum zu ertragen ist: Die zwischenzeitliche Auslieferung von „Maskenmann“ Martin Ney nach Frankreich weckt auch beim Bruder seines ersten Opfers böse Erinnerungen.

Tangstedt | Immer, wenn er sich gedanklich ganz weit von dem Ereignis entfernt hat, das „ein Stück Welt kaputt gemacht“ hat, so weit, dass es in seinem Leben keine Rolle mehr zu spielen scheint, passiert etwas. „Und dann geht es doch wieder los“, sagt Oliver Jahr. Der 34-Jährige aus Tangstedt im Kreis Stormarn ist der Bruder von Stefan Jahr, der 1992 vom sogen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen