Überholte Richtwerte : Vitamin-D-Mangel im Winter: Diese Menge brauchen Sie wirklich

Avatar_shz von 16. Dezember 2021, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Auch im Winter genießen viele Menschen die Natur und die Sonne – zu dieser Jahreszeit ist es in Deutschland aber nicht möglich, Vitamin D zu bilden.
Auch im Winter genießen viele Menschen die Natur und die Sonne – zu dieser Jahreszeit ist es in Deutschland aber nicht möglich, Vitamin D zu bilden.

Viele nehmen in der dunklen Jahreszeit extra Vitamin D ein. Die Dosis, die hierzulande empfohlen wird, sei aber zu niedrig, sagt der Internist Johannes Scholl. In Zeiten von Homeoffice sei der alte Richtwert längst überholt.

Flensburg | In Deutschland sind 60 Prozent der Männer und 56 Prozent der Frauen nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt – bei Frauen über 65 Jahren sind es sogar 70 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt eine 2015 veröffentlichte Studie des Robert Koch-Instituts (RKI). Aber welche Folgen hat ein unerkannter Mangel? Und wie profitiert der Körper von einem soliden Vita...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen