Pflegebonus für alle? : Gut gemeint, aber schlecht gemacht: Lauterbachs Pläne sind ungerecht

Avatar_shz von 13. Januar 2022, 15:02 Uhr

shz+ Logo
Wer war in der Pandemie besonders belastet? Hier eine Grenze zu ziehen, ist fast unmöglich, findet unser Autor. Symbolfoto
Wer war in der Pandemie besonders belastet? Hier eine Grenze zu ziehen, ist fast unmöglich, findet unser Autor. Symbolfoto

Gesundheitsminister Karl Lauterbach will den Pflegebonus nur an Pflegekräfte zahlen, die in der Pandemie besonders belastet waren. Aber wie wählt man diese Gruppe aus, fragt unser Autor.

Flensburg | Karl Lauterbach ließ in der Öffentlichkeit nie Zweifel daran, wie gerne er Gesundheitsminister werden wollte. Nun ist er es. Doch anstatt sich voll auf die Leitung seines Ressorts und die Erarbeitung von Gesetzen zu konzentrieren, die die Arbeitsbedingungen der Pflegekräfte verbessern und den Job attraktiver machen, verhält er sich weiter wie der einf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen