„Im alten Zolln“ : Lübecks berühmteste Kneipe: Wo Platten verpönt sind und Kinder gezeugt wurden

Avatar_shz von 22. Oktober 2020, 14:15 Uhr

shz+ Logo
Hochzeiten, Scheidungen, Affären: Der 'alte Zolln' hat alles gesehen.
Hochzeiten, Scheidungen, Affären: Der "alte Zolln" hat alles gesehen.

„Im alten Zolln“ in Lübeck wird getrunken, getanzt und gefeiert. Ein Blick in eine ganz besondere Kneipe.

Lübeck | Günter Grass aß stets Sauerfleisch und trank dazu einen Lübecker Rotspon. Björn Engholm, ehemaliger Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, favorisierte einen Riesling und Jürgen Trittin, glaubt man der Erinnerung von Langzeitbedienung Diane Behrndt, wollte bei seinem Besuch ein Bier. Man wird es ihm ohne Hofieren serviert haben, wie allen anderen G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen