Migrationsforscherin im Interview : Fünf Jahre nach Merkels „Wir schaffen das“: Was ist daraus geworden?

Avatar_shz von 27. August 2020, 14:35 Uhr

shz+ Logo
2015 kamen zahlreiche Flüchtlinge nach Deutschland. Migrationsforscherin Giovanna dell’Orto sagt: 'Integration braucht Zeit.' Archivbild
2015 kamen zahlreiche Flüchtlinge nach Deutschland. Migrationsforscherin Giovanna dell’Orto sagt: "Integration braucht Zeit." Archivbild

Vor fünf Jahren sagte Kanzlerin Merkel "Wir schaffen das". Irrte sie? Das sagt Migrationsforscherin Giovanna dell’Orto.

Hamburg | Frau Dell’Orto, vor fünf Jahren, am 31. August 2015, sagte Angela Merkel den berühmten Satz: „Wir schaffen das“ Im Inland ist Merkel für diese Aussage später heftig kritisiert worden, im Ausland wird sie dafür bewundert. Wie erklärt sich diese Ambivalenz? Wir dürfen die Situation damals nicht vergessen, wenn wir etwa an die Bilder von Budapester Ba...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen