Wissenschaftliche Sensation : Grüße aus dem All: Flensburger entdeckt seltenen Meteoriten beim Rasenmähen

Avatar_shz von 10. September 2020, 14:51 Uhr

shz+ Logo
Fund seines Lebens: Erik Due-Hansen hat den Meteoriten zunächst gar nicht erkannt.
Fund seines Lebens: Erik Due-Hansen hat den Meteoriten zunächst gar nicht erkannt.

Vor einem Jahr fiel ein Meteorit als spektakulärer Feuerball auf die Erde – und landete im Garten eines Flensburgers.

Flensburg | Den lauten Knall hört er nicht. Auch den Feuerball, der am 12. September des vergangenen Jahres um kurz vor 15 Uhr am nordeuropäischen Himmel erscheint, bemerkt Erik Due-Hansen nicht. Due-Hansen findet den Meteoriten beim Rasen mähen Während viele Menschen in Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Dänemark und Südengland bei der Polizei anrufen und von ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen